Nachbarschaft

Willkommen bei den Nachbarn

Integration beginnt von der eigenen Haustür? Alles klar, dann fangen wir dort an.

 

Gemeinsam ist besser

Unserer Meinung nach leistet das Umfeld einen entscheidenden Beitrag für gelungene Integration. Deshalb spielt die Nachbarschaft bei interkular eine besondere Rolle. Nachbarn können Bekannte und Freunde werden. Als Paten ebnen sie Wege für die Jugendlichen in die lokale Gemeinschaft und in den Beruf.

 

Engagement funktioniert in alle Richtungen

Engagement ist keine Einbahnstraße. Auch die Jugendlichen bestärken wir darin, in ihrer Umgebung ehrenamtlich aktiv werden. Dabei berücksichtigen wir ihre individuellen Interessen und Talente. Das bringt allen Mehrwert: Denn wer sich in seinem Interessenfeld engagiert, integriert sich nicht nur in die Gesellschaft, sondern erwirbt gleichzeitig Kompetenzen, die bei der Qualifizierung und damit beim Einstieg in den Arbeitsmarkt helfen.

 

Engagiert in der Nachbarschaft

Gemeinsam ist besser. Wir suchen spannende Kontakte und Paten in der Nachbarschaft. Sie wollen sich für die Integration junger Menschen in die Gesellschaft einsetzen? Sie wissen, wo gerade Hilfe benötigt wird? Kontaktieren Sie uns. Was gerade schon vor ihrer Haustür passiert, erfahren Sie auch auf unser Facebookseite oder hier!

 

  • Über den Tellerrand geschaut: Wir koordinieren und realisieren Projekte
    der interkulturellen Begegnung
  • Wir organisieren kulturelle Events in der Umgebung
  • Gelebter Dialog! Wir organisieren Netzwerktreffen und Runde Tische
  • Demokratieschulungen
  • Pate gesucht? Pate werden? Wie übernehmen den Aufbau
    und Betreuung von Patenprogrammen
  • Hilfe gesucht? Wir schauen, was wir tun können! Mit Mediation und Nachbarschaftshilfe
  • Gemeinsam engagiert: Wir begleiten Jugendliche aller Herkunft bei ihrem
    eigenen Engagement in Nachbarschaft und Initiativen