Begegnungsbox – sozialer Zusammenhalt statt social distancing

Begegnung im Hausflur. Auspacken und Loslegen

Social distancing in Zeiten von Corona?
Wir finden das ist das falsche Wording.
Es geht um die Vermeidung physischer Kontakte, aber in diesen Zeiten ist der soziale Zusammenhalt doch um so wichtiger, oder?

Wir haben ein Tool entwickelt, das den sozialen Zusammenhalt in der unmittelbaren Nachbarschaft fördern soll: Die Begegnungsbox.

Sie gibt Dir Ideen und Anregungen an die Hand, wie Du die Gemeinschaft Deiner Nachbarschaft stärkst und ihr Euch vernetzen könnt.

Besonders in Zeiten, in denen Isolation groß und persönliche Begegnung erschwert ist, soll die Box einen Startpunkt für Austausch setzen.

Wie Ihr Euch gemeinsam entwickeln wollt und welche für Ideen ihr noch habt, bleibt Eurer Kreativität überlassen.

Und das ist sie:

Die Begegnungsbox beinhaltet eine Pinnwand für den kontaktlosen Austausch in der Hausgemeinschaft und ein Booklet für alle Nachbar*innen zur Inspiration, ist gefüllt mit Tools, Ideen und mit vielen Unterstützungsangeboten und Informationen zu Hilfeleistungen. Und natürlich mehr!

Einfach auspacken und loslegen!

Bist Du dabei?

Dann bestelle die kostenfreie Begegnungsbox für Eure Hausgemeinschaft unter: begegnungsbox@interkular.de

 

#ichbindabei #begegnungsbox #begegnunglohntsich
Die ersten 100, kostenfreien Begegnungsboxen konnten wir durch Fördermittel finanzieren.
Doch es soll mehr werden! Spendiere jetzt Eurer Hausgemeinschaft oder dem Nachbarhaus schräg gegenüber die nächste Begegnungsbox! Sei dabei und werde Teil der Bewegung „Begegnung lohnt sich“

 

Das Booklet zum Download gibt es hier: KLICK!